Freiwillige Feuerwehr Barum
  13. Verunreinigung auf Ilmenau
 
Am Montag, den 02. Dezember wurde die Feuerwehr Barum um 11.29 Uhr zusammen mit dem Gewässerschutzzug des Landkreises alarmiert. Nach einem Großfeuer am Lüneburger Stintmarkt war die Ilmenau stark verunreinigt worden. Es wurden in Höhe der ehemaligen Bezirksregierung und im Bereich Hohensand Ölsperren gelegt, um eine Ausbreitung zu verhindern. Einsatzdauer rund 3 Stunden.