Freiwillige Feuerwehr Barum
  4. Droht Baum zu fallen
 
Am Dienstag, den 12. Mai wurden um 9.33 Uhr durch die Polizei Bardowick die Feuerwehr angefordert. In der Straße "Am See" hatte laut Polizei ein Bewohner seinen Baum beim entfernen von Bewuchs zu weit "eingekerbt", so das dieser auf die Kreisstraße zu fallen drohte. Unser Gruppenführer Sven Burmester und der stellvertretende Gemeindebrandmeister Bernd Wehling erkundeten zuvor die Lage. Nach Absprache mit dem Eigentümer und der Polizei ließ man den Baum durch eine Firma fällen, so das für uns keine weiterer Einsatz erforderlich war. Einsatzdauer 1 Stunde.