Freiwillige Feuerwehr Barum
  5. Feuer in Pelletheizung
 
Am Dienstag, den 1. Juli wurde um 20.56 Uhr der 3. Zug der Samtgemeindefeuerwehr Bardowick zu einem Heizungsbrand in die Schulstraße nach Horburg alarmiert. Bei einer unserer Kameradinnen geriet aus bisher ungeklärter Ursache die Pelletheizung in Brand. Durch den enormen Brandrauch wurde das Gebäude unbewohnbar, es entstand ein Sachschaden von über 50.000 €, Personen kamen nicht zu Schaden.10 Kameraden wurden mit Atemschutz eingesetzt, dazu kam noch eine Wärmebildkamera aus Lüneburg zum Einsatz. Insgesamt waren rund 90 Kameraden, davon 20 aus Barum fast 2 Stunden im Einsatz.